Fair Trade Bio Stoffe: Bis 13 Uhr bestellt - am Folgetag in Deinem Briefkasten
Ab einer Bestellmenge von 2.5m schenken wir Dir die Vesandkosten
0 Warenkorb
im Warenkorb
    Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
    Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
      Gesamt

      Du siehst hier im shop viele tolle Stoffe und weisst aber nicht welchen man wofür gebrauchen kann?

       

      Gar kein Problem! Hier im Stofflexikon erfährst Du alles über die angebotenen Stoffe. Und wenn Deine Fragen nicht geklärt sind, kannst Du Deine Frage gerne auch via Kontaktformular stellen. Ich helfe gerne weiter!

       

       

      ​ ​

      Bio Baumwolljersey

      ist beinahe ein Alleskönner. Es handelt sich hierbei um einen gestrickten Stoff, der zu 95% aus Bio-Baumwolle und 5% Elasthan besteht, wodurch er sehr weich und elastisch ist. Bei einem Gewicht von 210g pro Quadratmeter ist er angenehm leicht zu tragen und daher besonders gut geeignet für T-shirts, Röcke, Leggins, Babymützen, Kinder Unterwäsche, Kleider, Pijamas oder Loop-Schals.

      Zu den Jerseys

       

       

      Bio Soft Rib Bündchen

      Sind aus der Nähwelt kaum mehr wegzudenken. Unsere Bündchen wiegen 290g pro Quadratmeter und liegen nicht im Schlauch. Sie sind sehr weich und elastisch und dadurch auf der Haut sehr angenehm zu tragen und auch für Neugeborene sehr gut geeignet. Sie eignen sich Perfekt zum Fertigen von Halsabschlüssen, Ärmelbündchen oder auch als Bund für Hosen und Röcke. Hierbei gilt es einfach zu beachten, dass unsere Bündchen eine andere Beschaffenheit haben als herkömmliche Bündchen. Sie sind weicher und elastischer und können daher etwas enger zugeschnitten werden. Wir empfehlen Bauchumfang x 0.6 für einen optimalen Sitz von Hosen und Röcken.

       zu den Bündchen

       

       

      Bio Sweat

      Kennen viele Leute aus der Kinderbekleidung. So hat beispielsweise fast jedes Kind eine Trainerhose oder einen Pulli aus Sweat. Dieser Stoff ist elastisch, sehr angenehm zu tragen und mit 300g pro Quadratmeter auch schön kuschelig warm. Die Rückseite des Sweat ist angerauht, sprich weich und flauschig. Sweat eignet sich hervorragend für warme Pullover, Hoodies, Baby-Strampelanzüge, Kappen, Loop-Schals und natürlich für bequeme Trainerhosen.

       zum Sweat

       

      Bio French Terry

      ist auch unter dem Namen "Sommersweat" bekannt. Mit einem Gewicht von 300g pro Quadratmeter ist er etwas schwerer als Jersey. Im Gegensatz zu Sweat ist die Rückseite nicht angerauht, sondern gewoben, sodass man die Schlingen noch erkennen kann.

      Verwenden kann man French Terry für etwas dickere shirts, Pullover, Kinderhosen, Kleider oder Röcke

       zum French Terry

       

      Bio Baumwollfleece

      Hier handelt es sich um einen warmen, dickeren Stoff. Beim Fleece werden die Baumwollfasern verstrickt und anschliessend kleine Schlaufen, die dabei gebildet werden, aufgeschnitten und aufgerauht. Dadurch entsteht die kuschelige und weiche Struktur des Fleece.  Bestehend aus 100% Bio-Baumwolle, ist dieser Stoff pflegeleicht und hervorragend geeignet für warme Übergangsjacken, Mäntel oder kuschelige Hoodies. 

      Eigenschaften: Fleece wärmt, ist elastisch und formbeständig. Schweiss wird vom Körper weg auf die Oberfläche des Stoffs transportiert.

      Nähtipp: ich empfehle eine 70er Jerseynadel. Da der Stoff leicht elastisch ist, ist ein schmaler Zickzack, Dreifach Geradstich oder die Overlock zu empfehlen.

       zum Fleece

       

      Bio Musselin

      Durch die Webart der Leinwandbindung entsteht das für Musselin typiische Bild, das heisst, es gibt keine Stoff Vorder- oder Rückseite. Musselin besteht aus zwei locker gewobenen Stoffschichten. Dadurch ist er Luftdurchlässig, hält jedoch Sonnenlicht ab. Also der perfekte Stoff für warme Sommertage, in denen man Babys gerne vor Sonne schützen und Hitze vermeiden möchte.

      Musselin kann für Schnitte verwendet werden, die auf gewobene, nicht elastische Stoffe ausgelegt sind. Besonders empfehlenswert ist Musselin für locker geschnittene und luftige Kleidungsstücke. Wallende Röcke, lockere Babyhosen, luftige Blusen oder auch Kleider, Halstücher, Schals und Sommerhüte lassen sich perfekt aus Musselin herstellen.

      Beim Vernähen sollte darauf geachtet werden, dass der Stoff vorgewaschen und nicht gebügelt ist. Ein geringer Füsschendruck oder Obertransportfuss und eine Stichlänge von 3.5 sind optimal für das Vernähen von Musselin.

       zum Musselin

       

      Bio Jacquard 

      Eigentlich ist Jacquard ein Sammelbegriff für Stoffe, die ein eingewobenes oder eingestricktes Muster aufweisen. Unsere Jacquards werden aus Bio Baumwolle hergestellt und sind dadurch wunderbar weich und angenehm zu tragen. Durch die Elastizität lassen sich unsere Jacquards zu allerlei Kleidungsstücken wie Pullover, Jäckchen oder auch Hosen vernähen. Jacquard ist etwas dicker als French Terry und von hervorragender Qualität. 

      Da der Stoff Elasthan enthält, empfiehlt sich das Nähen mit einer Overlock oder einem elastischen Stich an der Nähmaschine (hier kann ich einen Obertransportfuss wärmstens empfehlen). Mit Jerseynadeln haben wir gute Erfahrungen gemacht.

       zum Jacquard

      Bio Tencel

      Tencel - häufig auch Lyocell genannt - ist eine aus natürlichen Rohstoffen industriell hergestellte Faser. Die verwendeten Rohstoffe werden aus Holz hergestellt, welches nachhaltig beforstet wird. Tencel ist komplett biologisch abbaubar. Es gelangen also keine schädlichen Inhaltsstoffe in die Umwelt, sollte Dein Kleidungsstück einmal ausgedient haben. 

      Die Oberfläche des Stoffes ist sehr glatt und seidig. Der Stoff hat temperaturausgleichende Eigenschaften und ist sehr robust und langlebig. 

      Dieser Stoff ist perfekt geeignet für leicht fallende shirts, Sommerkleider und luftige Röcke.

      zum Tencel

       

       

      Bio Nicky

      Das ist DER Stoff für Kuschelbären! Nicky ist ein gestrickter Stoff aus 100% Bio Baumwolle. Er ist elastisch wie Jersey, hat aber auf der Oberfläche aufgeschnittene Fadenschlingen, die den weichen kuscheligen Flaum ergeben. 

      Er ist also perfekt für kuschelige Pullover, Pijamas, Kuschelhosen oder Onesies.

      Beim Zuschneiden musst Du auf die Strichrichtung achten. Wenn Du gegen die Strichrichtung streichelst, stellt sich der Flaum auf. Der Fadenlauf sollte bei allen Schnitteilen gegen die Strichrichtung liegen.